Wdr app zeitzeugen herunterladen

Travelapse™ Videoaufnahmefunktion ist eine einfache, unterhaltsame Möglichkeit, Fahrmaterial zu teilen und Stunden der Fahrt in Minuten von Highlights zu verdichten. Und mit der VIRB® Mobile App, die auf Ihr Smartphone heruntergeladen wurde, ist es einfach, Videos aus der DDR drahtlos auf Ihr Handy zu synchronisieren und die Videos mit Freunden zu teilen. Seit der Veröffentlichung von «WDR AR 1933-1945» wurde die kostenlose App bereits über 180.000 Mal heruntergeladen und erfolgreich in der Weiterbildung von Lehrern eingesetzt und im Schulunterricht eingesetzt. An der Produktion waren Dokumentarfilmer, Grafiker, Programmierer und Redaktionen beteiligt. Um diese Erinnerungen für zukünftige Generationen aufzuzeichnen, haben sich Jacqueline van Maarsen und Hannah Goslar bereit erklärt, für die WDR AR App gefilmt zu werden. Das Ergebnis ist beeindruckend: Wie Hologramme bettet die App «WDR AR 1933-1945» die Schulfreunde von Anne Frank in das jeweilige Umfeld des Nutzers ein und macht die schockierenden und emotionalen Berichte über die Erlebnisse der beiden wichtigen Augenzeugen zu einem einzigartigen Erlebnis – ob im Klassenzimmer oder zu Hause im eigenen Wohnzimmer. Hören Sie Sie und jederzeit auf einem Klick die WDR 2 Hausparty. Das gibt es Musik von den besten Bands im Westen. Die aktuellste Ausgabe von WDR aktuell kann Sie jederzeit nachhören. Und mit unserer App fahren Sie am Stau vorbei. Sehen Sie alle Meldungen aus der WDR 2 Verkehrsredaktion oder lassen Sie sich nur die Staus auf Ihrer Strecke anzeigen. Dazu gibt es das Wetter für alle Städte im Westen.

«Ihr Tagebuch hat der Welt deutlich gemacht, was Krieg und Totalitarismus den Menschen antun können. Es ist unsere Verantwortung, ihr Gedächtnis in der Zukunft lebendig zu halten. Deshalb bin ich stolz darauf, dass die Schulfreunde von Anne Frank für die AR-App des WDR über ihre gemeinsame Geschichte gesprochen haben – und sie damit für die kommenden Generationen mit modernster Technik bewahrt haben.» Funktioniert etwas nicht, wie es soll? Haben Sie eine Frage oder ein technisches Problem mit der WDR 2 App? Dann füllen Sie bitte unser Formular aus. Peter Stern ist Director of Product Policy Stakeholder Engagement bei Facebook in Menlo Park, Kalifornien. Produktrichtlinien sind für das Schreiben und Interpretieren globaler Richtlinien verantwortlich, die regeln, was Benutzer auf Facebook teilen können und wie Werbetreibende und Entwickler mit der Website interagieren. Peter leitet ein Stakeholder-Engagement-Team, das Beziehungen zu NGOs, Akademikern und anderen Vordenktoren aufbaut und externes Feedback in den Produktpolitik-Entwicklungsprozess von Facebook einbezieht. Peters Arbeit stellt ihn in den Mittelpunkt vieler aktueller Internetpolitik-Themen — einschließlich des Umfangs der freien Meinungsäußerung, Anti-Mobbing und -hass-Rede, Bekämpfung von gewalttätigem Extremismus und Benutzervertrauen. Bevor er 2014 zu Facebook kam, war Peter Partner in der Anwaltskanzlei Morrison & Foerster in San Francisco, wo er sich auf internationale Rechtsstreitigkeiten spezialisierte und 11 Jahre im Büro seiner Kanzlei in Tokio verbrachte.